.

.

.

el sabroso oficio / del dulce mirar GóngoraWie schwer es ist, die Schönheit zu begreifen! Günter Eich

sábado, 17 de diciembre de 2016

Ute Lemper - Eine kleine Sehnsucht



Otra más de las canciones compuestas por Friedrich Hollaender (1896 - 1976), y que tan bien suena en la voz de Ute Lemper.


EINE KLEINE SEHNSUCHT

Mein Tag ist grau, dein Tag ist grau,
laß uns zusammen gehn!
Wir wollen lächelnd die Hände uns reichen
und uns recht gut verstehn!

Lang ist der Weg, bang ist der Weg,
sicher wird man belohnt.
Wir wollen fest an etwas Schönes denken
und an ein Schloß im Mond!

Eine kleine Sehnsucht braucht jeder zum Glücklichsein.
Eine kleine Sehnsucht, ein bisschen Sonnenschein.
Eine Sehnsucht für den grauen Tag.
Eine Sehnsucht, ganz egal wonach!
Eine kleine Sehnsucht, ein flüchtiges Traumgebild’!
Eine Sehnsucht, die vielleicht sich erfüllt!

Lügen wir uns, trügen wir uns
in eine Welt hinein,
und laß uns in dieser Welt ganz verzaubert
Prinz und Prinzessin sein!

Du bist aus Gold, ich bin aus Gold,
und unser Tag ist froh,
vergessen der Student im Dachstübchen und das
Mädchen vom Büro!

Eine kleine Sehnsucht braucht jeder zum Glücklichsein.
Eine kleine Sehnsucht, ein bißchen Sonnenschein.
Eine Sehnsucht für den grauen Tag.
Eine Sehnsucht, ganz egal wonach!
Eine kleine Sehnsucht, ein flüchtiges Traumgebild’!
Eine Sehnsucht, die sich niemals erfüllt!





Ver en El blog de Manuel Cerdà, "Hollaender: el genio, que decía Marlene Dietrich"





No hay comentarios: